Neuer Kassenkurs: Yoga für Entspannung

Du wünschst dir mehr Entspannung und Ruhe in deinem Alltag und möchtest Techniken lernen, mit denen du ganz gezielt jederzeit in einen entspannten Zustand eintauchen kannst?
Dann ist dieser Kurs genau richtig für dich.

In meinem neuen krankenkassenzertifizierten Kurs: Hatha Yoga für Entspannung konzentrieren wir uns auf die sanfte Seite des Yogas: Entspannungstechniken, restorative Asanas, Yoga Nidra, Yin Yoga, Mobilisierung, Atmung und Meditation. Der Kurs ist für alle Level geeignet.

Die wöchentlichen Yoga-Stunden sind deine persönliche Reset-Zeit!
Die einzelnen Techniken kannst du jederzeit in deinen Alltag einbauen, auch in ganz kleinen Dosen – als Minuten-Entspannung sozusagen.

Wir arbeiten in einer kleinen Gruppe, sodass Zeit zum persönlichen Austausch, zum Teilen von Erfolgserlebnissen und zur Weitergabe von Alltagstipps bleibt.

Termine:
Montagabend, 20h
vom 13.6. bis 8.8.2022 (kein Kurs am 4.7.)

Dauer:
75 Minuten pro Klasse

Ort:
Du kannst ganz easy und ohne Aufwand von zuhause aus teilnehmen. Die Kurse finden online über Zoom statt. Ein Replay wird für eine Woche bereitgestellt, sodass du die Praxis noch einmal für dich wiederholen kannst. Achtung: Das Replay gilt nicht als Anwesenheit.

Material:
Du brauchst neben einem Internatanschluss nur bequeme Kleidung, einen Platz für deine Yogamatte oder Unterlage und am besten Hilfsmittel wie Decken, Blöcke, Kissen und idealerweise sogar ein Bolster. Keine Sorge, falls du keine Hilfsmittel hast. Wir besprechen das im Kurs und finden ganz sicher Wege, um gut zu improvisieren.

Krankenkassenzuschuss*:
Der Kurs ist von den Krankenkassen zertifiziert. Das heißt, nach Abschluss des Kurses (regelmäßige Teilnahme vorausgesetzt) kannst du das Teilnahmezertifikat bei deiner Kasse einreichen und erhälst i.d.R. bis zu 80% der Kursgebühr zurück.

Kursgebühr:
175,- Euro, Frühbucherpreis bis 31.5.2022: 150,- Euro.

Zur Anmeldung oder bei Fragen, melde dich bei mir laura[at]laura-ritter.de

*Details zum Krankenkassenzuschuss:

Der Kurs ist zur Primärprävention nach § 20 Abs. 1 SGB V von den Krankenkassen zertifiziert. Die meisten gesetzlichen Krankenkassen übernehmen für zwei Kurse pro Jahr 75 bis 150 Euro der Teilnahmegebühr. So geht’s: Du bezahlst den Kurs im Voraus und erhältst am Ende des Kurses eine Teilnahmebescheinigung. Diese reichst du bei der Kasse ein und erhälst so den Zuschuss.

Für die genauen Bedingungen informiere dich am besten bei deiner Krankenkasse.

Wichtig: Für den Zuschuss musst du 80% der Klassen wahrgenommen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.