Tiefes Ruhen – Meditation

Heute erwartet dich eine Meditation für tiefe Entspannung und tiefes Ruhen. Wir praktizieren Mudras, Mantras, Atmung und Visualisierung zum Einstieg und gehen anschließend in ein tiefes Yoga Nidra, den yogischen Schlaf, die Tiefenentspannung.

#4: Tiefes Ruhen – Meditation und Yoga Nidra

Hier ist der Überblick zum Ablauf:

  • 0:00-1:48 Min,: Einleitung
  • 1:48-7:45 Min.: Loslassen: Schulterentspannung, Apana-Mudra, Pranayama (Ausatmung)
  • 7:45-11:55 Min.: Ruhig werden: Mantra „So Ham“, Visualisierung
  • 11:55-15:00 Min.: Intention setzen: Sankalpa-Mudra
  • 15:00-33:11 Min.: Tiefenentspannung: Yoga Nidra

Hier findest du weitere Erläuterungen:

Apana-Mudra

Sankalpa-Mudra

Ich wünsche Dir eine gute Entspannung und tiefe Ruhe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.