Laura Ritter

Tiefes Ruhen – Meditation #4

Heute erwartet dich eine Meditation für tiefe Entspannung und tiefes Ruhen. Wir praktizieren Mudras, Mantras, Atmung und Visualisierung zum Einstieg und gehen anschließend in ein tiefes Yoga Nidra, den yogischen Schlaf, die Tiefenentspannung. Hier ist der Überblick zum Ablauf: 0:00-1:48 Min,: Einleitung 1:48-7:45 Min.: Loslassen: Schulterentspannung, Apana-Mudra, Pranayama (Ausatmung) 7:45-11:55...

Dankbarkeit, Gleichmut, Zuversicht – Gedanken für diese Zeit

Heute teile ich drei Qualitäten für diese besonderen und auch herausfordernden Zeiten mit Euch, und zwar: Dankbarkeit – Gleichmut – Zuversicht. Zu jedem der drei Begriffe gibt es einige Gedanken und eine ganz konkrete Übung, die uns dabei unterstützt, diese Qualität zu stärken und zu integrieren.  Wer direkt zu einzelnen...

Meditation für Erdung

…in stürmischen Zeiten. Da meine letzte Meditation (Meditation für das Immunsystem) vielen so gut gefallen hat, teile ich heute eine weitere Meditation mit Euch. Da sich die allgemeine Lage seit letztem Sonntag deutlich verschärft hat und bei so vielen neuen Informationen und sich überschlagenden Ereignissen auch mir persönlich regelmäßige Erdung...

Meditation für das Immunsystem

Eigentlich hätte ich heute abend eine Meditationsklasse in der YogaCircle Berlin Academy unterrichten sollen. Doch Yogastudios sind, wie so viele andere Einrichtungen im Moment geschlossen. Weil ich glaube, dass Meditation gerade in Zeiten wie diesen wichtig und hilfreich ist, habe ich mich entschlossen, meine Meditationsklasse aufzunehmen und sie als Audio...

Das Einfache

“Das Einfache ist das Richtige.” So oder so ähnlich gibt es diesen Satz von einigen weisen Menschen, doch genauso oft findet man auch das Gegenteil. Sätze, die an Durchhaltevermögen, Disziplin und die Beseitigung von Hindernissen appellieren, z.B. “Difficult roads often lead to beautiful destinations.”Gleich vorab: Natürlich haben beide etwas für...

Mach Dich glücklich

Wir alle beschweren uns gern und oftmals auch viel, manchmal sogar mit Lust – doch glücklich macht uns diese Litanei in aller Regel nicht. Das Wetter ist immer das Falsche, der Job zu stressig oder zu langweilig, die Beziehung läuft nicht rund, der beste Freund ist nie für einen da...

Ausrichtung

Das Jahr ist noch jung. Zeit, die eigene Ausrichtung zu finden und ihr vor allem zu folgen.Im Yoga sprechen wir so viel über die Ausrichtung des Körpers in den einzelnen Asanas. Im Coaching und diversen Ratgeberbüchern, -podcasts und ähnlichem geht es um die Ausrichtung im Leben. Ziele setzen und erreichen,...

Alle Zeit der Welt

Neues Jahr, neue Glück und vor allem ganz viel Zeit. Zwölf Monate liegen vor uns, die wir mit Leben, Ideen, Plänen oder auch Nichtstun füllen können. Auch wenn wir wissen, dass das, was uns jetzt noch so viel vorkommt, nämlich dieses ganze Jahr, am Ende doch irgendwie wieder zu schnell vergehen wird,...

Das Pippi Langstrumpf-Motto

Die Zeiten, das Wetter, der Job, die Kollegen, die Familie, die anstrengenden Nachbarn, das schon wieder kaputte Auto oder Fahrrad – wir sind nicht selten „Opfer“ äußerer Umstände. Wir sind ja keine autarke Insel, sondern leben in einem System, in dem wir mit anderen Menschen vernetzt, von bestimmten Dingen abhängig...

80% sind die neuen 100%

Na klar, wir sind alle total leistungsfähig, belastbar und stressresistent. Erfolg im Job ist uns wichtig, wir sind gut ausgebildet und wollen mit unserer Ausbildung etwas bewirken. Noch dazu sind wir im besten Alter – zwischen 30 und 40 – da werden Karrieren gemacht. So ist das. Und doch stellen...